Folgende Maßnahmen wurden gefördert durch die Bundesregierung aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages,
sowie durch den Freistaat Sachsen aufgrund des durch den Sächsischen Landtag beschlossenen Sächsischen Investitionsstärkungsgesetzes.
Erneuerung Straßenbeleuchtung (energetische Sanierung) Mügeln, Döbelner Straße

Im Zeitraum 2019/ 2020 erfolgt die Erneuerung Straßenbeleuchtung (energetische Sanierung) in Mügeln, „Döbelner Straße“. Den Auftrag für Los 1 (Kabel und Masthülsen) erhielten die Mitnetz-Strom in Markkleeberg. Los 2 (Maste, Leuchten und Anschlüsse) wird erst noch ausgeschrieben.

Möglich wird die Maßnahme durch das Förderprogramm VwV Investkraft „Brücken in die Zukunft“.
Erneuerung Straßenbeleuchtung (energetische Sanierung) Mügeln, Dr.-Friedrichs-Straße und Bahnhofstraße

Seit Juni 2017 erfolgt die Erneuerung Straßenbeleuchtung (energetische Sanierung) in Mügeln, 
Dr.-Friedrichs-Straße und Bahnhofstraße. Den Auftrag erhielt die Firma Elektro-Teichmann aus Mügeln.

Möglich wird die Maßnahme durch das Förderprogramm VwV Investkraft „Brücken in die Zukunft“.
Erneuerung Straßenbeleuchtung (energetische Sanierung) Mügeln, OT Ablaß, An der Döllnitz und Alte Salzstraße

Im Zeitraum 2017/ 2018 erfolgt die Erneuerung Straßenbeleuchtung (energetische Sanierung) in Mügeln,  OT Ablaß, „An der Döllnitz“ und „Alte Salzstraße“. Den Auftrag erhielten die Mitnetz-Strom in Markkleeberg (Kabel und Masthülsen) und  die Firma Elektro GmbH Mutzschen (Maste, Leuchten und Anschlüsse).

Möglich wird die Maßnahme durch das Förderprogramm VwV Investkraft „Brücken in die Zukunft“.