Aktuelle Informationen zur gesundheitlichen Lage aufgrund des Corona-Virus
 
Umfangreiche Informationen rund um das Coronavirus finden Sie im Informationsportal des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt unter www.coronavirus.sachsen.de
 
Ebenso können Sie sich beim Sächsischen Städte- und Gemeindetag über tagaktuelle Entscheidungen, welche in Form von Tagesbriefen erscheinen, informieren. Dazu besuchen Sie www.ssg-sachsen.de.
Neu ab 18. Mai 2020: Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekämpfung der SARS-CoV-2-Pandemie
 
Die Allgemeinverfügung tritt am 18. Mai 2020 in Kraft und gilt bis zum 5. Juni 2020.
Neu ab 15. Mai 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung
 
Die Staatsregierung hat am 12. Mai 2020 die zur Eindämmung der Corona-Pandemie erlassenen Beschränkungen und Verbote weiter gelockert und eine neue Corona-Schutz-Verordnung beschlossen. Demnach bleiben der Grundsatz der auf ein Mindestmaß zu reduzierenden allgemeinen Kontakte, das Abstandsgebot von mindestens 1,5 Metern und die für bestimmte Bereiche erlassene Pflicht zur Mund-Nasen-Bedeckung weiter bestehen.
 
Ab 18. Mai 2020: Schulen und Kitas nehmen beschränkten Regelbetrieb auf
 
Ab dem 18. Mai wird der Rechtsanspruch auf Betreuung nicht länger eingeschränkt und die Schulbesuchspflicht für die Klassenstufen 1 bis 4 werden wieder gelten. Somit haben alle Eltern einen Anspruch auf die Betreuung ihrer Kinder in Kindergärten, Kinderkrippen und Horten ab Montag, den 18. Mai. Die Öffnung erfolgt in einem beschränkten Regelbetrieb.
 
Bezüglich der Wiederaufnahme des Schulbetriebes in der Grundschule "Auf der Höhe" in Neusornzig werden Sie mittels Elternbrief per Post informiert. Alle Informationen der Grundschule "Tintenklecks" entnehmen Sie der Internetseite www.grundschule-muegeln.de. Für die Kitas sowie Horte verweisen wir auf den unten angeführten Elternbrief sowie dessen Anlagen.
Ab 4. Mai 2020: Neue Allgemeinverfügungen für Schule und Kita
 
Für den Schulbetrieb und die Kindertagesbetreuung in Sachsen hat die Staatsregierung am 30. April 2020 eine neue Allgemeinverfügung des Staatsministeriums für Soziales und Gesellschaftlichen Zusammenhalt beschlossen. Danach sind Betreuungsangebote in der Kindertagespflege ab dem 4. Mai 2020 wieder möglich. Zudem können nicht nur die Schüler der Abschlussklassen, sondern nun auch die Schüler aller Vorabschlussklassen der Gymnasien, Abendgymnasien und Kollegs, Berufsbildenden Schulen, Oberschulen und Förderschulen ab dem 6. Mai 2020 wieder ihre Schulen besuchen. Ebenfalls geöffnet werden die 4. Klassen an Grund- und Förderschulen.
 
Die neue Allgemeinverfügung tritt hinsichtlich der Anspruchsberechtigung für die Notbetreuung am 4. Mai 2020, hinsichtlich der erweiterten schulischen Unterrichtung am 6. Mai 2020 in Kraft.
Ab 4. Mai 2020: Neue Corona-Schutz-Verordnung
 
Die Sächsische Staatsregierung hat am 30. April 2020 weitere Lockerungen bestehender Coronabeschränkungen und die Öffnung von Einrichtungen beschlossen. Grundlage sind Abstimmungen der Ministerpräsidenten mit der Bundeskanzlerin. Die Lockerungen setzen die Einhaltung hygienischer Auflagen voraus. Zur Vermeidung von Ansteckungen bleiben die bestehenden Kontaktbeschränkungen im Wesentlichen gültig. Diese Grundsätze gelten für alle Lebensbereiche, auch für Arbeitsstätten.
 
Die neue Verordnung gilt bis einschließlich 20. Mai 2020.

Die Verordnung im Wortlaut finden Sie als PDF-Datei hier: Corona-Schutz-Verordnung
Schulen öffnen für alle Vorabschlussklassen sowie für die 4. Klassen
 
Ab dem 06. Mai 2020 werden Schüler der Vorabschlussklassen (8. Klassenstufe im Hauptschulbildungsgang und der 9. Klassenstufe im Realschulbildungsgang der Oberschulen; Jahrgangsstufe 11 am Gymnasium) sowie die Schüler der 4. Klasse der Grundschulen wieder in der Schule unterrichtet. Damit setzt Sachsen bundesweite Absprachen vom 15. April um. Damals hatten sich die Länder in Absprache mit der Bundeskanzlerin darauf verständigt, Anfang Mai die Schulen auch für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden und Berufsbildenden Schulen, zu öffnen, die im nächsten Schuljahr ihre Prüfungen ablegen.
 
Wichtiger Hinweis:
 
Die 4. Klassen werden ab dem 06.05.2020 ausschließlich in der Schule unterrichtet und betreut (weitere Informationen dazu erhalten Sie, liebe Eltern, von der Schulleitung).
 
Die Schüler der 1. bis 3. Klassen, die eine Notbetreuung beanspruchen, werden ab dem 06.05.2020 ausschließlich in den Horten betreut. Nähere Informationen dazu erhalten Sie, liebe Eltern, von der Stadtverwaltung Mügeln auf dem Postweg.
Informationen des Landratsamtes Nordsachsen

Nordsachsens neue Familien-Hotline gibt Tipps für ungewohnten Alltag.
 
Geschlossene Kitas und Schulen, Distanz zu den Großeltern und Ausgangsbeschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie stellen Familien vor neue Herausforderungen. Es ist schwer, den Alltag zwischen Arbeit, Haushalt, Kinderbetreuung und Bewältigung der Schulaufgaben zu meistern. Das Jugendamt des Landkreises Nordsachsen steht den Familien deshalb ab sofort mit einer kostenfreien Hotline in enger Zusammenarbeit mit den Beratungsstellen zur Seite. Unter den nachfolgend aufgeführten Rufnummern beantworten Fachleute dazu Fragen und vermitteln zum Beispiel bei Themen wie Trennung und Umgang sowie Paarproblemen den telefonischen Kontakt zu weiteren Experten.

Landratsamt Nordsachsen: 03421/758 6666 (Montag bis Freitag 8:00-16:00 Uhr)
Internationaler Bund: 03435/622876 (Montag bis Freitag 8:00-16:00 Uhr)
St. Martin Caritas Hilfeverbund: 034202/64544 (Montag bis Freitag 8:00-16:00 Uhr) sowie 03423/701830 (Montag, Mittwoch, Freitag 8:00 bis 16:00 Uhr, Dienstag und Donnerstag 12:00 bis 20:00 Uhr)

Rund um die Uhr gibt es zudem unter www.bke-beratung.de für Eltern und Jugendliche ein individuelles Online-Beratungsangebot. Die „Nummer gegen Kummer“ ist unter 116 111 von Montag bis Samstag jeweils 14 bis 20 Uhr für Kinder, Jugendliche und Eltern erreichbar. Und Informationen zur Corona-Krise sowie zu speziellen Beratungsangeboten finden sich auch auf der Landkreis-Webseite www.landkreis-nordsachsen.de unter den jeweiligen Rubriken.